Hausordnung

Wir freuen uns, dass Sie bei uns sind!                                                                           Wir bitten Sie, während Ihres Aufenthalts folgendes zu beachten:

Es ist uns wichtig, dass auf den Zimmer-Stockwerken Hausschuhe getragen werden. Im Eingangsbereich befindet sich ein Schuhschrank für die Straßenschuhe.

Wir bitten, auch im Namen unserer Nachbarn, die Ruhezeiten von 22.00  bis 7.00 Uhr und von 12.00 bis 14.00 Uhr einzuhalten. Wenn die Fenster geschlossen sind, müssen Ruhezeiten im Haus nicht beachtet werden.

Für die Übernachtungen sollte eine 3-teilige Bettwäsche benutzt werden. Schlafsäcke sind nicht erlaubt. Bei Bedarf kann Bettwäsche entliehen werden.

Zum richtigen Kicken ist unser Hof nicht geeignet. Wenige Minuten entfernt ist ein öffentlicher Hartplatz. Andere Ballspiele und Spiele sind auf dem Hof möglich.

Sie befinden sich in einem Nichtraucherhaus. Für Rauchende gibt es außerhalb des Hauses Möglichkeiten.

Geschirrbruch oder/und Beschädigungen bitten wir zu melden. Kosten müssen wir Ihnen berechnen. Eine „Bruch- und Schadensliste“ hängt in der Küche aus.

Aus Feuerschutz- und Haftpflichtgründen ist es notwendig, dass die Stockwerkstüren nicht auf Dauer verkeilt werden. Wir bitten die Gruppenleitenden, darauf zu achten.

Wir bitten die Gruppenleitenden, die Umgebung des Hauses und die Grillstelle sauber zu hinterlassen.

Sonntags findet in der Regel um 9.00 Uhr im Kirchenraum des Ferienheims ein Gottesdienst statt, zu dem Sie herzlich eingeladen sind. Sie haben sicher Verständnis dafür, dass während dieser Zeit kein Lärm im Haus sein sollte.

Wir wünschen Ihnen schöne Tage und einen guten Aufenthalt bei uns!